• slide 1
  • slide 2

Vorteile des Kulturrinnensystems

Durch den Vormarsch der geschlossenen Gewächshäuser hat der Anbau auf Rinnen eine starke Evolution erlebt. Vielfach ist der Anbau in 100 %ig geschlossenen Gewächshäusern sogar eine Umweltschutzanforderung. Mit den Kulturrinnen von FormFlex können Sie diese Anforderungen erfüllen und zudem Produktions- und Arbeitskosten einsparen.

Vorteile:

  • Wiederverwendung des abgelassenen Wassers und der Düngemittel
  • Gleicher Wasserhaushalt für alle Pflanzen
  • Optimale Luftzirkulation in der Pflanze
  • Das Wachstum der Pflanzen lässt sich besser steuern
  • Geringere Wahrscheinlichkeit von Erkrankungen und Schädlingsbefall
  • Gesteigerte Arbeitsproduktivität
  • Verbesserung der Arbeitsbedingungen durch Erledigung der Arbeiten in der richtigen Höhe

Durch diese Vorteile verbessern sich sowohl die Produktionsleistung als auch die Qualität.

Ihr maßgefertigtes Kulturrinnen-System

Metazet/FormFlex liefert ein komplettes Sortiment an Rinnen für verschiedene Kulturen. In enger Rücksprache mit Ihnen können wir die perfekte Rinne für Ihren Anbau liefern. Jede Rinne ist in verschiedenen Abmessungen erhältlich, sodass wir sie komplett an Ihre Wünsche anpassen können.

Hier können Sie die Brochüre runterladen

Die PG-Kulturrinne

Für den Anbau von Topfpflanzen im Allgemeinen und insbesondere für den Anbau von Gerbera hat Metazet/FormFlex die PG-Kulturrinne entwickelt. In dieser Rinne werden die Pflanzentöpfe festgeklemmt, sie bleiben jedoch einfach herausnehmbar. Die perfekte Integration des Tropfschlauchs und die unterschiedlichen Möglichkeiten für die Stecker bieten Ihnen zahlreiche Vorteile. Da die Pflanzenwurzeln nicht im Kontakt zum Drainwasser stehen, wachsen sie nicht darin und es besteht ein wesentlich geringeres Risiko auf Krankheiten. Durch die nach innen gebogenen Ränder der Rinne werden zudem Schnittverletzungen vorgebeugt. Wunschgemäß und abhängig von der verwendeten Topfsorte kann Metazet/FormFlex jeden gewünschten Topfabstand liefern.

VG-Kulturrinne

Die VG-Rinne wird als Drainwasser-Auffangrinne unter der PG-Rinne verwendet. Diese flügelförmige Rinne hat eine hohe Entwässerungskapazität, wodurch nasse Stellen im Gewächshaus verhindert werden. Sowohl der Abstand zwischen der Rinne und den Wurzeln, als auch das Gefälle der VG-Rinne sind verstellbar, so dass für jeden Anbaubereich die ideale Strömungsgeschwindigkeit des Drainwassers eingestellt werden kann. Die runden Bördelränder beugen zudem Schnittverletzungen vor und tragen zu einer hohen Formbeständigkeit bei.